BPO-Dienstleister

Ihre Aufgaben

Gesucht wird ein Personalleiter (m/w), der direkt an den Standortleiter berichtet. Der zukünftige Stelleninhaber (m/w) ist als Mitglied des Standortmanagements zentraler Ansprechpartner für alle strategischen und operativen personalwirtschaftlichen Fragestellungen und wird insgesamt 4 Mitarbeiter jeweils für die Bereiche Recruiting, Administration und Payroll direkt disziplinarisch führen. Dienstsitz liegt in Nordrhein-Westfalen. Am Standort sind ca. 400 Mitarbeiter beschäftigt.  

Hauptaufgaben

  • Zentraler Ansprechpartner für alle strategischen und operativen personalwirtschaftlichen Fragestellungen
  • Umsetzung der HR-seitigen Unternehmensziele
  • Leitung der HR-Organisation und Festigung der Personalprozesse
  • Unterstützung des Teams im Tagesgeschäft mit den Schwerpunkten Recruitment und Personalentwicklung  
  • Weiterentwicklung des HR-Controlling/Reporting
  • Verantwortung für die Entgeltabrechnung
  • Partnerschaftlicher Umgang mit der Arbeitnehmervertretung / enge Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Steuerung und Organisation aller operativen Personalprozesse für derzeit ca. 400 Mitarbeiter am Standort
  • Betreuung, Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Geschäftsführer in allen personalrelevanten Themen
  • Initiierung, Mitarbeit und Gestaltung personalwirtschaftlicher Projekte
  • Optimierung der HR-Prozesse / Weiterentwicklung der Prozesse und Strukturen im eigenen Verantwortungsbereich
  • Einführung von Motivations- und Incentivesystemen


Ihr Profil

Der Kandidat (m/w) verfügt über mehrjährige Berufserfahrung im HR Management und ist eine gestandene Führungspersönlichkeit mit Erfahrung als HR Leiter, vorzugsweise aus dem Call Center-Umfeld, vorstellbar ist auch eine vergleichbar personalintensive Branche. Darüber hinaus werden tiefgehende Kenntnisse im Recruitment, in der Personalentwicklung, in Prozessoptimierung sowie im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht erwartet.

Der ideale Kandidat (m/w) verfügt über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Personalwesen. Es kommen jedoch auch Kandidaten mit einer vergleichbaren kaufmännischen Ausbildung (z.B. Personalfachwirt / -kaufmann) infrage. 

Fließende Englischkenntnisse werden vorausgesetzt