Dienstleiter für Bauüberwachung im Bahnbereich - Norddeutschland

Schwerpunkt der Tätigkeit des Unternehmens mit Sitz bei Hamburg ist die Bau- und Sicherungsüberwachung im Bahnbereich, wie auch Schienentechnik-Überwachungstätigkeit, d.h. verschiedene Dienstleitungen rund um das Thema „Schiene“. Die Koordination bei Bau und Betrieb von Bahnen und Brückenprüfungen gehören ebenfalls zum Leistungsumfang.

Die Mitarbeiter sind festangestellte Meister/Ingenieure, die als Bauingenieur oder Industriemeister Metall (IHK) mindestens drei Jahre Berufserfahrung mitbringen müssen, um dann einen viermonatigen Lehrgang als Bau-Überwacher zu absolvieren. Erst dann sind sie auf Baustellen als Bauüberwacher Bahn einsetzbar.

Das Unternehmen hat eine hohe durchschnittliche Unternehmenszugehörigkeit, da das Betriebsklima gut ist, die Art der Projekte zu einer gleichbleibend hohen Auslastung führt und die angemessene sowie zuverlässige Bezahlung selbstverständlich ist.

Gesucht werden Bauüberwacher Bahn / Fachbauüberwacher (m/w) für die Fachbereiche Oberbau/Konstruktiver Ingenieurbau (KIB), Elektrotechnik oder Leit- und Sicherungstechnik (LST).

Ihre Aufgaben

Die Überwachungsaufgabe wird aus verschiedenen Blickwinkeln wahrgenommen, nämlich

  • fachtechnisch/bauvertraglich
  • eisenbahnbetriebliche Leistungen
  • bauaufsichtliche Leistungen
  • Leistungen nach Baustellenverordnung


Die Leistungsbereiche sind dabei:

  • Qualitätsüberwachung der Ausführung
  • Koordination mit dem Eisenbahnbetrieb
  • Vertragsgerechtes Ausführungsmanagement
  • Dokumentiertes Besprechungswesen
  • Bewertetes Nachtragsmanagement

Zu den Hauptaufgaben zählen im Einzelnen:

  • Eigenverantwortliche Leitung und Überwachung von Bau-Maßnahmen im spurgebundenen Verkehr
  • Dokumentation und Berichtswesen zu den überwachten Bahnprojekten
  • Teilnahme an Bau- und Planungsbesprechungen

 

 

Ihr Profil

Gesucht werden Ingenieure (m/w) mit abgeschlossenem Studium im Bereich Bauingenieurwesen, Elektrotechnik oder Leit- und Sicherungstechnik mit möglichst dreijähriger Berufserfahrung in der Überwachung von Ingenieurbauwerken und/oder Verkehrsanlagen, vorzugsweise in Eisenbahnprojekten.

Eine vorhandene Zertifizierung als Bauüberwacher Bahn und/oder technisch Berechtigter (Betra 4.2) ist vorteilhaft, aber nicht Bedingung.

Da das Unternehmen nur in Norddeutschland aktiv ist, wird eine bedingte Reisebereitschaft vorausgesetzt, verbunden mit der Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die ein Verständnis für Qualität, Sicherheit sowie die Einhaltung und Umsetzung von Vertragsgrundlagen besitzt. Er/Sie sollte über eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine hohe Lernbereitschaft verfügen, selbst mit anpacken und sich für nichts zu schade sein.