TGMC auf der CCW 2017

Vom 21. bis zum 23. Februar 2017 lockt die Call Center World Contact Center-Verantwortliche, Experten und Interessierte in das Berliner Estrel Convention Center. Ob nun digitale Kundenorientierung, Customer Touchpoints oder der Blick hinter die Kulissen erfolgreicher Service Center, die Besucher der internationalen Kongressmesse erwartet eine Vielzahl von Themen. In diesem Rahmen präsentiert Markus Alpers an zwei Terminen auf dem Stand des Call Center Verbands Deutschland e.V. die Highlights der Großen Contact Center Gehaltsstudie 2017 von TGMC.

Wird das digitale Angebot im Kundenservice wirklich schon genutzt? Was verdienen Kundenbetreuer, was Teamleiter? Wie groß sind die regionalen Unterschiede? Und wie hoch ist eigentlich der Krankenstand?  - Diesen und weiteren Fragen geht die Große Contact Center Gehaltsstudie 2017 von TGMC nach. Die nunmehr zum achten Mal veröffentlichte Erhebung erscheint erstmalig in einem neuen Format mit unterstützenden Grafiken. Entsprechend anschaulich lassen sich die Highlights der Studie präsentieren. Am 21. und 22. Februar 2017 jeweils um 14.00 Uhr können sich Interessierte anhand des Kurzvortrags von Markus Alpers am Stand des Call Center Verbands Deutschlands e.V. (Halle 3, Stand H14) selbst davon überzeugen. Einen kleinen Ausblick auf die Studie gibt es bereits auf dem CCW-Blog: Hier klicken.

Beitrag teilen: