BPO-Dienstleister im Bereich Forderungsmanagement

Unser Auftraggeber ist ein international tätiger Full-Service-Partner im Bereich Forderungsmanagement und Inkasso. Zum Portfolio gehören u.a. das kaufmännische Mahnwesen, das vorgerichtliche Inkasso bis hin zum gerichtlichen Mahnbescheid und der Langzeitüberwachung. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen darüber hinaus mit zahlreichen Dienstleistungen rund um Payment und Zahlungsabwicklung.

Gesucht wird der Vertriebsleiter / Head of Sales (m/w/d), der ein Team von ca. 30 Mitarbeitern führt und dem Geschäftsführer direkt unterstellt ist, sich in der Perspektive jedoch in die GF-Position hineinentwickeln kann.

Ihre Aufgaben

  • Neukundenakquisition sowie anschließendes Accountmanagement
  • Vertriebliche Beratung von Großkunden im Bereich der Implementierung komplexer Prozesse des Forderungsmanagement   
  • Aufbau der Kundenbeziehungen in verschiedenen Bereichen (z.B. Medien, Energie, eCommerce)
  • Projektmanagement
  • Persönliche Betreuung von Top-Kunden und Key Accounts auf höchster Ebene
  • Budgetverantwortung

Ihr Profil

Grundlage bildet eine abgeschlossene wirtschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung. Es kommen aber auch Kandidaten (m/w/d) mit einer soliden kaufmännischen Ausbildung, die um entsprechende einschlägige Berufserfahrung erweitert ist, infrage.

Gesucht wird eine vertriebsorientierte Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Erfahrung im Management zahlungsgestörter Forderungen und Finanzierungen. Diese kann aus einer Tätigkeit sowohl bei einem Inkasso-Unternehmen, einem BPO-Dienstleister oder aus dem Bereich der Finanzdienstleistungen (Banken, Kreditkarten- oder Leasinggesellschaften, o.ä.) stammen. In jedem Fall sollte der Kandidat (m/w/d) umfangreiche vertriebliche Erfahrungen aus den Zielmärkten mitbringen.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten und analytischem Denkvermögen, der Impulse setzen und die Dienstleistung wirkungsvoll nach außen repräsentieren kann. Der Kandidat (m/w/d) muss souverän auftreten können und die Gesprächsführung auf höchster Ebene beherrschen. Er/sie verfügt außerdem über ein gutes Prozessverständnis und zeichnet sich durch Belastbarkeit, Eigeninitiative und Zielstrebigkeit aus.