Unternehmen der Energiewirtschaft in Süddeutschland

Ihre Aufgaben

Gesucht wird ein „Spezialist (m/w/d) Kapazitätsmanagement“, der die Mengenplanung der Kundenkontakte des Customer Service verantwortet. Dies umfasst alle Fachthemen sowie die telefonischen und schriftlichen Eingangskanäle für die Kern-Geschäftsbereiche des Unternehmens. In enger Abstimmung mit unterschiedlichen Unternehmensbereichen wie Vertrieb/Marketing und den Digitalisierungs- und Prozessverantwortlichen bringt er/sie Informationen über neue Produkte, Kampagnen und Prozesse ein und bewerten deren Auswirkungen auf Kontaktmengen und Bearbeitungszeiten.

Zu den wesentlichen Hauptaufgaben gehören:

  • Prozessverantwortung für lang-, mittel- und kurzfristiges Forecasting inklusive Unterstützung bei der Budgetierung
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Unternehmensbereichen, die mit eigenen Projekten Auswirkungen auf den Forecast haben inkl. Projektabstimmung für eine Verarbeitung der relevanten Treiberfaktoren
  • Weiterentwicklung von Forecastmodellen in Zusammenarbeit mit Statistiker*innen und Mathematiker*innen
  • Anpassungen und Optimierungen der Forecastmodelle bzw. der Eingangsparameter durch regelmäßige Messung der Forecastgüte und Ergreifen von Maßnahmen bei Abweichungen von den gesetzten Zielen
  • Hierarchieübergreifende Kommunikation neuer Forecasts und Erklärung von Entwicklungen und Veränderungen
  • Stetige Überwachung von Abweichungen im Ist zum Forecast und Klärung bzw. Analyse dieser mit den operativen Prozessverantwortlichen

Ihr Profil

Neben einer langjährigen Erfahrung im Customer Care werden eine mehrjährige relevante Berufserfahrung in der Planung von Volumina in einem komplexen Customer Service-Umfeld sowie einschlägige Erfahrungen in der Steuerung von Call-Centern erwartet. Darüber hinaus verfügt der ideale Kandidat (m/w/d) über gute mathematische, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten mit hohem Prozessverständnis und ist so in der Lage, komplexe oder technische Sachverhalte zu analysieren, zu strukturieren und einfach darzustellen.

Der gesuchte Kandidat (m/w/d) hat ein Hochschulstudium – idealerweise mit IT-, betriebswirtschaftlichem oder technischem Bezug – erfolgreich absolviert oder verfügt über eine vergleichbare Ausbildung mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung.