Energiedienstleistungsunternehmen

Wir suchen für unseren Auftraggeber, einen der weltweit führenden Energiedienstleister, einen (Senior) Pricing Manager (m/w/d), der in einem funktionsübergreifenden, agilen Squad / Tribe arbeitet und seine / ihre breite Expertise entsprechend den Prioritäten aus allen Aspekten des Preismanagements für die operative und strategische Steuerung einbringt.

Ihre Aufgaben

Der ideale Kandidat (m/w/d) bringt gemeinsam mit einem Team von Pricing-Experten das Pricing-Know-how auf ein Weltklasseniveau – immer mit dem Fokus auf Kundenutzen und ganzheitlichen Preismanagements.

Zu den weiteren Aufgabengehören u.a.:

  • Verantwortung für die Weiterentwicklung der unternehmensinternen Preissetzung und/oder -implementierung  
  • Entwicklung einer wertorientierten Preissetzung für aktuelle Produkte, Neuproduktentwicklungen des Squad/Tribe
  • Weiterentwicklung der Pricing-Implementierung in allen Vertriebskanälen des Squad/Tribe
  • Entwicklung von Methoden, Pricing-Prozessen, marktgerechten Pricing-Modellen und Toolsets etc., die in allen Squads/Tribes wegweisend eingesetzt werden - in Zusammenarbeit mit Kollegen des Pricing Chapters
  • Zusammenarbeit mit internationalen Kollegen zur Weiterentwicklung der Pricing Expertise der gesamten Unternehmensgruppe (perspektivisch)

Ihr Profil

Der ideale Kandidat (m/w/d) verfügt über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder einer angrenzenden Fachrichtung bzw. über eine vergleichbare Qualifikation. Neben mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Preismanagement – idealerweise in Unternehmen einer oder mehrerer Industrien und/oder einer Strategieberatung – werden profunde Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung verschiedener Aspekte des Preismanagements erwartet.

Erfahrungen aus angrenzenden Fachbereichen wie Marketing, Produktmanagement, Vertrieb, Audit oder Controlling sind ebenso erforderlich wie Kundenzentrierung und unternehmerisches Denken.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die gern an einer Vielzahl von Themen parallel arbeitet und Spaß an der Arbeit in funktionsübergreifenden Teams hat. Er/sie ist absolut kommunikationsstark und findet immer den richtigen Weg, um seine/ihre eigenen Positionen den verschiedenen (internen und externen) Stakeholdern zu vermitteln.

Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.