Inhabergeführter B2B-Großhändler für Rohstoffe

Die zur Gruppe zugehörigen Unternehmen werden als mittelständische, unabhängige Familienunternehmen geführt. Die Firmengruppe zählt zu den größten lagerhaltenden Händlern ihrer Branche im süddeutschen Raum. Das Stammhaus mit Verwaltung, Bearbeitungszentrum und Zentrallager befindet sich in Baden-Württemberg. Niederlassungen werden in weiteren Bundesländern betrieben.

Seit 1998 werden alle Unternehmensbereiche zertifiziert. Die Firmengruppe erfüllt alle Normen des zertifizierten Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001:2008.
Seit Dezember 2016 liegt für die Unternehmensgruppe ein Zertifikat für das Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001:2011 vor. Die wesentlichen Absatzmärkte sind in Deutschland.

Gesucht wird der Leiter (Zentral-) Einkauf (m/w/d), der für den Aufbau des Zentraleinkaufs sowie für die Bündelung des Einkaufs der Niederlassungen verantwortlich sein wird. Die Position wird neu geschaffen. Der zukünftige Stelleninhaber (m/w/d) nimmt eine zentrale Schlüsselfunktion im Unternehmen ein und trägt maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg der Gruppe bei. Er/ sie berichtet direkt an den CEO des Unternehmens und bildet ein Team aus der derzeit bestehenden Einkaufs-/Vertriebsorganisation.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau eines Zentraleinkaufs für die Gruppe
  • Verantwortung für Strategische Beschaffung, Lieferantenmanagement und Einkaufscontrolling in Abstimmung mit dem Controlling der Gruppe
  • Zentrale Einkaufsorganisation (Einkauf seitens der Niederlassungen unter Koordination des Einkaufs)
  • Steuerung des Tagesgeschäftes und konsequente Weiterentwicklung der Beschaffungsstrategie sowie der Planung und Steuerung operativer und strategischer Einkaufsprozesse aller Niederlassungen
  • Lieferantenauswahl mit dem Ziel, schnellstmöglich die benötigten Güter zu optimalen Kosten zu beschaffen
  • Marktrecherchen, Anfragen, Preisvergleiche, Lieferantenbeurteilung
  • Materialkostenreduzierung sowie Moderation von Lieferantenworkshops
  • Aufbau eines aussagefähigen Reportings, mit welchem Einkaufsprozesse transparent und Fortschritte im Einkauf dokumentiert sind

Ihr Profil

Grundlage bildet ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens oder eine vergleichbare Berufsausbildung.

Der ideale Kandidat (m/w/d) verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in ähnlicher Position im Stahl- oder Metallgroßhandel (Werkstoffgroßhandel) oder in einem Industrieunternehmen. Fundiertes Know-how der relevanten Absatz- und Beschaffungsmärkte sowie Führungserfolge - die durch entsprechende Referenzen nachgewiesen werden können - werden ebenfalls vorausgesetzt. Nationale und internationale Marktkenntnisse der Beschaffungsmärkte und Branchenkenntnisse (Automotive und/oder Industrie) sowie ein ganzheitliches Verständnis für Marktstrukturen werden erwartet.

Sehr gutes Know-how in den SAP Modulen MM, FI, CO und Business Warehouse sowie sehr gute Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel) werden vorausgesetzt. Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden das Profil ab.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit sicherem Auftreten, gepflegtem Äußeres sowie einem ausgeprägten Verhandlungsgeschick. Eine hohe Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und Kommunikationsstärke werden ebenso vorausgesetzt wie Empathie, Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein. Der zukünftige Stelleninhaber (m/w/d) ist ein guter Netzwerker und besitzt ein hohes Motivationslevel.

Absolute Integrität, eine hohe Vertrauenswürdigkeit und Pragmatismus sind ebenso unabdingbar wie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie unternehmerisches Denken und Handeln.