Hersteller optischer Messtechnik

Unser Auftraggeber ist Marktführer im Bereich flächenhafter optischer Messtechnik. Das Unternehmen ist Hersteller von Systemen für professionelle ganzflächige und berührungslose drei-dimensionale Messverfahren. Sowohl für den Bereich der Strömungsmechanik (fluid mechanics) bei flüssigen und gasförmigen Stoffen, als auch für Dehnungs- und Spannungsmessungen, Vibrationen und zerstörungsfreie Prüfung (ZFP) bei Festkörpern (solid mechanics) verfügt das Unternehmen über die passenden Lösungen.

Zu den Kunden gehören neben öffentlichen Forschungseinrichtungen die F&E-Abteilungen von Firmen der Automobilbranche, Luft- und Raumfahrtindustrie, Elektronikindustrie sowie der Medizintechnik.

Seit 2010 ist das Unternehmen Teil einer US-amerikanischen Unternehmensgruppe.

Gesucht wird ein Global Sales Manager (m/w/d), der direkt an den Geschäftsführer der Unternehmensgruppe berichtet. Der zukünftige Stelleninhaber (m/w/d) führt 12 Mitarbeiter (Sales Office Manager und Vertriebsingenieure in vier verschiedenen Ländern). Der Global Sales Manager (m/w/d) ist für den weltweiten Vertrieb der Produktsparte verantwortlich. Er/sie überwacht die Effektivität aller Vertriebsaktivitäten und entwickelt erfolgreiche Vertriebsstrategien für das weltweite Vertriebs- und Serviceteam sowie das Vertriebsnetz des Unternehmens mit dem Ziel, den Umsatz und die Rentabilität zu steigern. Langfristig ist vorgesehen, dass der Global Sales Manager (m/w/d) auch das Sales Management für weitere Produktbereiche übernimmt.

Die Aufgabe kann vom Homeoffice aus wahrgenommen werden. Aufgrund der internationalen Reisetätigkeit wäre die Nähe eines (internationalen) Flughafens aber vorteilhaft.

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung eines nachhaltigen und profitablen Umsatzwachstums in allen Vertriebsgebieten für die verantworteten Produktlinien
  • Analyse der Stärken und Schwächen der Vertriebs- und Serviceorganisation, Identifizierung von Optimierungspotentialen und ggf. Entwicklung und Umsetzung geeigneter Optimierungsmaßnahmen
  • Kontrolle und Verbesserung der Effektivität von Vertriebsprozessen, -systemen und -strategien
  • Analyse und Bewertung der Marktanteile pro Vertriebsregion sowie des jeweiligen Wettbewerbsumfeldes
  • Verbesserung der Effektivität des Vertriebsnetzes durch Coaching, Austausch bzw. Akquise neuer lokaler Distributoren
  • Motivation der Vertriebsmitarbeiter hinsichtlich des Aufbaus von Sales Pipelines, zum Abschluss von Projekten, der Pflege und Steuerung der Distributoren bzgl. der Betreuung des aufgebauten Kundenstammes
  • Coaching und Schulung der Vertriebsmitarbeiter zu effektiven Verkaufs- und Verhandlungstaktiken
  • Einholen von Kundenfeedbacks zur Zufriedenheit mit dem Vertrieb (pro Region)
  • Abgabe von Empfehlungen zu periodischen Listenpreisanpassungen sowie zu Preisnachlässen auf einer Fall-zu-Fall-Basis
  • Unterstützung bei der Erstellung, Aktualisierung und Verbesserung von Vertriebs- und Marketingmaterialien für Messen, Newsletter, Anzeigen, Social Media und Website
  • Organisation und Durchführung regelmäßiger Sales Meetings in Unternehmen und mit Händlern bzw. von Kundenseminaren
  • Sicherstellung, dass die CRM-Daten immer auf dem neuesten Stand sind und der Einsatz des CRM regelmäßig bewertet wird, um die Software optimal zu nutzen
  • Erstellung von Pipeline Reports sowie anderer KPIs auf Anforderung des Geschäftsführers oder des Vorstandes

Ihr Profil

Die Grundlage bildet ein abgeschlossenes Ingenieurstudium, das idealerweise um einen kaufmännischen Abschluss ergänzt wurde.

Gesucht wird ein kaufmännisch-orientierter Vertriebsleiter (m/w/d) mit technischem Hintergrund und dem notwendigen technologischen Verständnis für die Produktpalette des Unternehmens. Vorausgesetzt wird dabei eine mehrjährige internationale Vertriebserfahrung in einer vergleichbaren Branche, idealerweise aus dem Bereich Laseroptik bzw. der Messgeräteindustrie. Dabei verfügt der gesuchte Kandidat (m/w/d) über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz im Vertrieb von Hochtechnologieprodukten und der Betreuung von Kunden aus dem Öffentlichen Sektor sowie der Industrie. Weiterhin werden Erfahrungen in der Führung von (internationalen) Teams vorausgesetzt.

Der richtige Kandidat (m/w/d) zeigt eine unternehmerische Denkweise mit einer klaren Ergebnisorientierung. Er/sie besitzt Durchsetzungsvermögen und ist in der Lage und Willens, die Vertriebsorganisation und den Vertrieb länder- sowie produktbereichsübergreifend voranzutreiben. Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit mit einer hohen interkulturellen Kompetenz, die sich als Motivator versteht und durch ein hohes Maß an Eigeninitiative („Can do-Haltung“) und Erfolgswillen überzeugt. Der Kandidat (m/w/d) verfügt darüber hinaus über eine strategische und analytische Arbeitsweise, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine starke Leidenschaft für Technologie.

Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift sowie Reisebereitschaft werden ebenfalls vorausgesetzt.