TGMC empfiehlt: „Mobile Mindset“ auf der #PNORD17

Am 25. und 26. April 2017 findet in Hamburg die PERSONAL Nord statt, die führende Veranstaltung für Personalmanagement in Norddeutschland und Treffpunkt für rund 4.000 Dienstleister und Personalentscheider. Besuchern wird ein hervorragender Überblick über aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten auf dem Markt des Personalmanagements geboten. Im Spotlight steht das Thema „Mobile Mindset“, das sich mit Anforderungen und Lösungen rund um das mobile Arbeiten beschäftigt. Ein absolutes Zukunftsthema, das schon längst die Gegenwart eingeholt hat, findet Hans-Claudio von Kameke, Geschäftsführender Partner bei TGMC Management Consulting und Experte für die Kompetenzfelder FMCG sowie Healthcare & Life Sciences.

Umso wichtiger daher, das Thema einmal näher zu betrachten: Drei persönliche Vortragstipps rund um „Mobile Mindset“ auf der PERSONAL Nord.

TGMC-Tipp 1:

„Mobile Mindset: Digitale Arbeitskultur leben!“ – Podiumsdiskussion zum Auftakt der PERSONAL Nord

Laptop, Tablet oder Smartphone, dazu Strom und Internetzugang – Beschäftigte können mit dieser Ausstattung heute arbeiten, wann und wo sie möchten. Soweit die Theorie, doch wie sieht es in der Praxis aus? Trauen sich Arbeitgeber diese technischen Voraussetzungen auch zu nutzen und eine wirklich neue, digitale Arbeitskultur zu leben? Und wie finden das die Beschäftigten: Wollen sie den Weg mitgehen und was brauchen sie alles dafür?

Prof. Dr. Jochen Prümper, Professor für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin), gibt spannende Impulse zum Status quo. Gemeinsam mit Markus Köhler, Personalchef von Microsoft, und Nadja Mütterlein, HR Business Partner bei Bosch, Digitale Nomadin und Gründerin von Remote Talents, lotet er die Chancen und Risiken der neuen Arbeitswelt aus.

Via Twitterwall haben Besucher die Möglichkeit, eigene Fragen und Kommentare in die Diskussion einzubringen.

Wann: 25.04.17, 09:30 – 10.45 Uhr

Wo: Eventforum – Hall A4

 

TGMC-Tipp 2:

Individuell statt universell: Erfolgsstrategien für Mobile Work

Keynote Vortrag von Alexandra Heinrichs, Vice President HR D-A-CH, Unilever  

Mobile Work kann nur erfolgreich sein, wenn Arbeitgeber eine nutzerfreundliche Infrastruktur, Wege der Vernetzung und Kollaboration sowie neue strategischen Elemente für Kultur, Organisation und Führung berücksichtigen. Alexandra Heinrichs, HR-Geschäftsführerin von Unilever D-A-CH, berichtet von ihren Erfahrungen im internationalen Umfeld und gibt viele Denkanstöße für HR-Professionals.

Wann: 26.04.17, 10:15 – 11:00 Uhr

Wo: Eventforum – Halle A4

 

TGMC-Tipp 3:

Pionierarbeit: Digitale Arbeitskultur durch remote work (er)leben

Vortrag von Nadja Mütterlein, HR Business Partnerin bei Robert Bosch GmbH, digitale Nomadin und Gründerin von Remote Talents

Coworking Spaces, digitales Nomadentum und Zusammenarbeit auf Distanz – mobiles Arbeiten eröffnet völlig neuen Möglichkeiten. Doch Unternehmen können häufig wenig damit anfangen. Es fehlen die Tools und Erfahrungswerte und es gibt nahezu keine Best Practices. Nadja Mütterlein berichtet von ihren persönlichen Erkenntnissen und zeigt auf, wie sich Arbeitgeber als echte Pioniere positionieren können.

Wann: 26.04.17, 14:00 – 14:45 Uhr

Wo: Eventforum – Halle A4

 

 

Beitrag teilen: