Frisch gelesen: Digitalisierung ohne Kulturwandel funktioniert nicht

„Auf Technologie zu setzen ist wichtig. Aber ohne eine Unternehmenskultur, die Mitarbeiter in Veränderungsprozesse einbindet, klappt die Digitalisierung trotzdem nicht, sagt eine Studie von Capgemini.“

Mehr lesen

StepStone-Gehaltsreport 2017: Was verdienen IT-Fach- und Führungskräfte?

Erst in der letzten Woche haben wir in unserer Serie „Recruiting Trends“ TGMC-Beraterin Ulrike Mauve zu den Entwicklungen in der IT-Branche gefragt. Sie gab uns einen umfassenden Einblick, wie sich die Anforderungen an IT-Mitarbeitern ändern und welche neuen Rollen sie einnehmen werden. Grund genug, einmal einen Blick auf die Vergütungssituation zu werfen. Der aktuelle StepStone Gehaltsreport 2017 für Fach- und Führungskräfte gibt einen Überblick, wo man in welcher Branche wie viel verdient und nimmt auch die IT-Branchen genauer unter die Lupe.

Mehr lesen

StepStone-Gehaltsreport 2017: Was verdienen Fach- und Führungskräfte? – Branchen im Blick

Es ist kein Geheimnis, dass Fach- und Führungskräfte je nach Branche ein entsprechend höheres oder auch niedrigeres Gehalt beziehen. Dennoch mangelt es manchmal an Gewissheit, was wo üblich ist. Erneut gibt der aktuelle StepStone Gehaltsreport 2017 für Fach- und Führungskräfte hier eine gute Orientierung.

Mehr lesen

TGMC in der Presse

Die Ergebnisse der „Großen Contact Center Gehaltsstudie 2017“, die von der TGMC Management Consulting GmbH bereits zum achten Mal in Folge durchgeführt wurde und einen tiefen Einblick in die Branche gibt, stößt auch in der Fachpresse auf großes Interesse. Lesen Sie mehr über neue Herausforderungen und steigenden Kostendruck in der Contact Center-Branche.

Mehr lesen

StepStone-Gehaltsreport 2017: Was verdienen Fach- und Führungskräfte?

Immer wieder stellt man sich selbst als Führungskraft die Frage: Ist mein Gehalt eigentlich angemessen? Verdienen andere in meiner Branche mehr oder weniger? Was ist eigentlich der Benchmark? Eine gute Orientierung gibt der aktuelle StepStone-Gehaltsreport 2017 für Fach- und Führungskräfte.

Mehr lesen

Das „Global Perspectives Barometer 2017“ zeigt: Junge Top-Talente leben und erwarten kontrollierte Transparenz

Transparenz ist in den Augen junger Top-Talente ein wichtiger Erfolgsfaktor – wenn sie kontrolliert ist. Unternehmen mit einer Kultur, in der Informationen frei fließen können und Vertraulichkeit die Ausnahme ist, profitieren ihrer Meinung nach langfristig. Allerdings: Die sogenannten „Leaders of Tomorrow“ fordern nicht völlige Offenheit, sondern wägen ab, welche Informationen nutzbringend geteilt werden können. Bei ihren eigenen Profilen kontrollieren sie genau, was sie online preisgeben und was nicht. So erschaffen sie sich in der digitalen Welt eine professionelle Identität zum Selbstmarketing. Das sind zwei der vier spannenden Kernthesen der Studie „Global Perspectives Barometer 2017 – Voices of the Leaders of Tomorrow“, für die der GfK Verein und das St. Gallen Symposium über 1.000 Top-Talente aus mehr als 80 Ländern befragt haben.

Mehr lesen

TGMC in der Teletalk: „Es bleibt schwierig“

„... so kann man die Personalsituation in der Contact Center-Branche treffend beschreiben“, berichtet die Teletalk in ihrer aktuellen Ausgabe. Auf Basis der Ergebnisse der „Großen Contact Center Gehaltstudie 2017“ von TGMC zeigt das Magazin auf, wo die sogenannten Schmerzpunkte der Branche sind.

Mehr lesen

Fakten über Contact Center: Online-Medien führend bei Personalgewinnung – dennoch werden Personalberater für die Branche immer wichtiger?

Ende Januar diesen Jahres veröffentlichte TGMC die „Große Contact Center Gehaltstudie 2017“, die in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Marktforschungsinstitut Savvy Research durchgeführt wurde. Seitdem steht die gesamte Studie kostenlos zum Download zur Verfügung und erfreut sich großer Beliebtheit: Rund 300 mal wurde die komplette Ausgabe bereits abgerufen. Im TGMC-Blog werden wir in den folgenden Wochen verschiedene Fakten aus der Studie vorstellen. Zum Start geht es um das Thema Personalgewinnung. Ein Blick auf die Ergebnisse wirft die Frage auf, wann Personaldienstleister für Contact Center zum Einsatz kommen.

Mehr lesen

Fachkräfteengpass: Mangel wird zur Regel

Unternehmen finden hierzulande immer schwerer Fachkräfte: Deutschlandweit können Firmen bereits etwa jede zweite Stelle nur schwer besetzen. Dabei gibt es aber große regionale Unterschiede, wie eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt. Eine erhöhte Flexibilität wie auch Mobilität und eine damit verbundene Unterstützung muss von Unternehmen wie auch von Jugendlichen und potenziellen Arbeitnehmern gefordert werden.

Mehr lesen

Wie Unternehmen das Prinzip "Agilität" für sich nutzen

Was verstehen Unternehmen eigentlich unter „Agilität“? Das Institut für Personalforschung (IfP) an der Hochschule Pforzheim ist in einer aktuellen Studie dieser Frage nachgegangen und hat zudem untersucht welche Vorteile sich Unternehmen von einer agilen Organisation versprechen. Die Ergebnisse präsentieren Prof. Dr. Stephan Fischer, Direktor des Instituts für Personalforschung an der Hochschule Pforzheim, gemeinsam mit Dr. Sabrina Weber und Annegret Zimmermann in der aktuellen Ausgabe (4/2017) des Personalmagazins. Haufe.de gibt einen exklusiven Einblick.

Mehr lesen