Job des Monats Juli: Business Development Manager (m/w)

Sie sind gerne digital unterwegs und E-Commerce ist Ihre Leidenschaft? Besitzen Sie darüber hinaus Pioniergeist und haben Spaß daran, das Business aktiv voranzubringen? Ein E-Commerce-Dienstleister und Betreiber einer erfolgreichen Vertriebs-Plattform sucht zur Unterstützung seines Teams einen erfahrenen Business Development Manager (m/w). Sie sollten idealerweise über ein gutes Verständnis für digitale Technologien und Trends in diesem Bereich sowie eine hohe Internet-Affinität verfügen. Neben der kontinuierlichen Markt- und Wettbewerbsbeobachtung würden Sie auch Sales- und Business-Development-Strategien mitentwickeln und umsetzen. Hier erfahren Sie mehr über unseren Job des Monats.

Mehr lesen

Was sind eigentlich „Stay-Interviews“?

„Stellen Sie sich vor, Sie sind Chef und einer Ihrer besten Mitarbeiter legt Ihnen aus heiterem Himmel seine Kündigung auf den Tisch. Bämm!“ – Mit diesem Bild zeigen Förster & Kreuz in ihrem aktuellen Beitrag eine Situation auf, die viele Führungskräfte im Laufe ihres Berufslebens erleben. Interessant ist die Antwort auf so eine Situation, die Förster & Kreuz als Prävention liefern: Haben Sie schon einmal von „Stay-Interviews“ gehört?

Mehr lesen

Der „Holiday-Check“: Wer hat wie viel Urlaub?

Es ist Urlaubszeit – und für uns einmal ein Anlass um zu schauen, wie es generell mit der Anzahl an Urlaubstagen beim Arbeitnehmer aussieht. In Deutschland schreibt der Gesetzgeber bei einer Fünftagewoche mindestens 20 Urlaubstage vor. Bei einer Sechstagewoche sind es 24, bei einer Viertagewoche sind es mindestens 16 Tage pro Jahr. Die meisten Unternehmen geben ihren Mitarbeitern deutlich mehr Urlaub. Das variiert jedoch von Branche zu Branche. Statista hat hierzu eine Übersicht erstellt.

Mehr lesen

Recruiting Trends 2017: Worauf es ankommt

Mit der Digitalen Transformation ändert sich auch im Bereich Recruiting /HR-Management einiges. Im Wettbewerb um neue Talente müssen Personalberater ihr professionelles Know-How um neue Kompetenzen erweitern. Dazu haben wir Hans-Claudio von Kameke, Experte für die Bereiche Healthcare & Life Scienes und Fast Moving Consumer Goods, um eine Einschätzung gebeten.

Mehr lesen

„5 Tipps wie man Talente fördert“

Der Fachkräftemangel in deutschen Unternehmen macht sich immer stärker bemerkbar: vom Engpass im Gesundheitswesen bis hin zu technischen Berufen gibt es bereits jetzt deutliche Anzeichen eines Mangels an gut ausgebildeten Arbeitnehmern. Hinzu kommt laut einer aktuellen OECD-Studie der zunehmende Wegfall von Arbeitsplätzen mit mittlerer Qualifikation. Zukünftig werden geringqualifizierte wie vor allem auch hochqualifizierte Arbeitnehmer stärker gefragt. Grund genug, sich darüber Gedanken zu machen, wie man Talente für das eigene Unternehmen langfristig begeistern kann.

Mehr lesen

Job des Monats Juni: Chief Marketing Sales Officer (m/w)

Ein etabliertes Online-Startup aus Hamburg ist auf der Suche nach einem motivierten Marketing Manager für die Leitung des Marketing- und Vertriebsbereichs inklusive Direktmarketing, Neukundengewinnung und Bestandskundenvertrieb. Wenn Sie ein Faible für erklärungsbedürftige Dienstleistungen und Online-Angebote haben, eine Affinität für Online-Marketing besitzen und sich mit Google Adwords sowie Affiliate Marketing auskennen – dann lesen Sie mehr über unseren Job des Monats.

Mehr lesen

„Keine Sorge: Sie schaffen das!“

Wir haben bereits Mitte Juni, und es ist sozusagen die Halbzeit des Jahres. Als Manager liegt schon einiges hinter Ihnen, anderes wird erst noch kommen. Zeit, einmal innezuhalten und sich auf die kommenden Aufgaben und Situationen vorzubereiten. Sollten Ihnen dabei Zweifel kommen, ob Sie den kommenden Aufgaben gewachsen sind, so möchten wir Ihnen heute den Management-Tipp des Tages vom Harvard Business Manager empfehlen.

Mehr lesen

„Fehlbesetzung – Jeder dritte Chef taugt nichts“

Nicht selten werden Führungskräfte aus den eigenen Reihen rekrutiert. Laut der WirtschaftsWoche raten Experten sogar dazu. Allerdings ist das nicht immer die beste Wahl. Das bescheinigt auch der aktuelle Artikel von Kerstin Dämon auf wiwo.de. Was der Fachkräftemangel dabei für eine Rolle spielt und warum soziale Kompetenz wichtig ist, lesen Sie in unserem heutigen Lese-Tipp.

Mehr lesen

Buchtipp: „Konsequenz“

Haben Sie schon einmal über Ergebnisorientierung und die Folgen daraus nachgedacht? Nun, in einer Welt, in der Digitalisierung und Globalisierung Unternehmen und ihre Manager immer mehr unter Druck setzen, braucht es Mut um sich für die wenigen wichtigen Dinge zu entscheiden. Sonst verzettelt man sich. Unter anderem diese Meinung vertritt der Autor Matthias Kolbusa, der mit seinem aktuellen Buch „Konsequenz“ auf die vorherrschende „Aktivitätenorientierung“ von Führungskräften hinweist und die fehlende Ergebnisorientierung bemängelt. Was man anders machen sollte? Genau darüber sprach die impulse-Journalistin Angelika Unger mit ihm.

Mehr lesen

Seminartipp: Führung heißt Veränderung

In dieser Woche haben wir unseren Lesern anhand unserer Blog-Artikel gezeigt, dass es eine Veränderung in der Führungskultur gibt. Was noch viel wichtiger ist: Sie hat bereits begonnen – und selbst wenn sie in einigen Führungsetagen deutscher Unternehmen noch nicht deutlich spürbar sein sollte, wird sie über kurz oder lang auch dort Einzug halten. Veränderungskompetenz bei Mitarbeitern wie Führungskräften wird demnach immer mehr zum Erfolgsfaktor für Unternehmen. Die Haufe Akademie trägt dieser Entwicklung mit einem neuen Seminar Rechnung: Führung heißt Veränderung.

Mehr lesen